Maßanfertigung

Infrarotkabinen „von der Stange“ sind meist so klein wie ein geräumiger Kleiderschrank und finden fast in jeder Wohnung Platz.

Wer es etwas geräumiger haben möchte und/oder nur unter der Dachschräge einen Stellplatz hat, ist am besten mit einer Maßanfertigung beraten. Nur dann bekommt man seine Wärmekabine in der passenden Form und Größe. Außerdem hat man die freie Wahl zwischen den unterschiedlichen Strahlertypen. Je nach Anwendungszweck sind das Geräte die C, B oder ABC Infrarotstrahlung erzeugen. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Infrarotkabinen-Hauptseite.

Dieses Beispiel zeigt eine mögliche Lösung:

Zwei über Eck angeordnete Sitzplätze, mit jeweils zwei Wärmestrahlern von vorne und einem Rücken- sowie einem Wadenstrahler von hinten.

Die seitlich eingebauten Wandstrahler dienen der Rückenerwärmung, wenn man sich mal gedreht, mit ausgestreckten Beinen, auf die Bank setzen möchte. Die Strahlungsintensität ist vorne und hinten, sowie seitlich getrennt regelbar.

Zubehör wie Leselicht, Farbbeleuchtung, Audiogeräte usw. kann man nach Lust und Laune mit einbauen lassen.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!