Moizi: Sessel – Stühle – Stehhilfen

Moizi - Logo

Gesundes Sitzen ist bewegtes Sitzen: Die Moizi Bewegung

Unser Körper ist nicht fürs Sitzen gedacht.

Moizi - EntspannungssesselDie Natur hat ihn für ein Leben in Bewegung ausgestattet. Wir verbringen bis zu 85 Prozent unserer wachen Zeit im Sitzen! Das Ergebnis kennen wir alle: Rückenleiden gehören zu den häufigsten Krankheitssymptomen. Wir können es nicht wirklich vermeiden, dass wir beim Lernen, im Beruf und auch in der Freizeit viel sitzen, aber wir können die Art unseres Sitzens verändern.

Sehen Sie sich hier die Moizi Entspannungs-Sessel an!


Vor und zurück – bleiben Sie beweglich.

Moizi - Bewegungs- und EsszimmerstühleGerade, wenn Sie viel am Schreibtisch arbeiten, ist ein häufiger Wechsel zwischen den Sitzpositionen empfehlenswert. Unsere Stühle unterstützen dies. In der aktiven Sitzposition neigt sich die Sitzfläche nach vorne. Dadurch richtet sich Ihr Oberkörper automatisch auf, und das Becken kippt leicht nach vorne. So entsteht ein offener Sitzwinkel zwischen Oberkörper und Oberschenkeln. Das führt zu einer Druckentlastung der Wirbelsäule und der inneren Organe und somit auch zu einer leichteren Atmung.

Beim Wechsel in die passive Sitzposition lehnen Sie sich entspannt zurück. Ihr MOIZI Stuhl hat eine ergonomisch geformte Rückenlehne mit einer integrierten Lordosestütze, die die natürliche S-Form der Wirbelsäule unterstützt.

Die S-Form der Wirbelsäule bildet sich übrigens etwa ab dem 12. Lebensjahr heraus. Bei Kindern unter 12 Jahren sollte man deshalb auf eine Lordosestütze verzichten. Aus diesem Grund haben unsere Kinder- und Jugendstühle eine gerade Lehne.

Hier geht es zu den Bewegungs-Stühlen von Moizi


Aktives und dynamisches Sitzen

Moizi - Dynamischer Arbeitsplatzfördert durch häufigen Wechsel der Sitzpositionen die Mobilisierung des Haltungs- und Bewegungs-Apparates. Dabei helfen schon kleinste Mikrobewegungen in der Körperhaltung wie Gewichtsverlagerungen, Muskelanspannungen und Atmung. Der Wechsel von An- und Entspannung trainiert die Rückenmuskulatur und fördert eine bessere Durchblutung. Durch die stetige Bewegung werden die Bandscheiben mit der nötigen Nahrung versorgt. Die Atmung wird tiefer. Sie sind entspannt, und Sie können sich wesentlich länger konzentrieren.

Hier zeigen wir Ihnen Stühle und Stehhilfen von Moizi für den dynamischen Arbeitsplatz


Stillsitzen? Bewegung ist natürlich!

Moizi - Kinder- und JugendmöbelIhr Körper weiß eigentlich schon, was gut für ihn ist. Unsere Kinder leben uns das tagtäglich vor. Leider erziehen wir sie manchmal zu falschem Sitzen, wenn wir sie auffordern, doch still zu sitzen und nicht zu kippeln. Dabei ist nichts besser für unseren Rücken als vor allem im Sitzen in Bewegung zu bleiben.

Hier finden Sie eine Übersicht der Kinder- und Jugendmöbel von Moizi


Richtig Sitzen

Ausnutzung der Sitzfläche:

Ausnutzung der Sitzfläche

Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche aus. Mindestens 2/3 des Oberschenkels sollte durch die Sitzfläche gestützt werden. Zwischen Stuhlkante und Knie paßt im optimalen Fall eine Handbreit.

Die Rückenlehne sollte den Rücken im unteren und mittleren Bereich abstützen.

MOIZI-Stühle verfügen über vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Einstellung.

Verstellmöglichkeiten in Höhe, Sitztiefe und für die Rückenlehne sind Gesundheitsfördernd und beugen vielen Nebenwirkungen des Sitzens vor.


Aufrechtes Sitzen durch Nutzung der Rückenlehne

Aufrechtes Sitzen durch Nutzung der Rückenlehne

Die Rückenlehne sollte den Rücken im unteren und mittleren Bereich abstützen. Ein leicht nach vorne gekipptes Becken führt zum aufrechten Sitzen und vermeidet einen Rundrücken. Der Bauchbereich ist frei und ohne Druck, die Durchblutung der Beine wird nicht behindert.

Achten Sie darauf, dass die Wölbung der Rückenlehne korrekt auf die individuellen Körpermasse eingestellt ist. So bekommt die Wirbelsäule im Lendenbereich genügend Unterstützung.

MOIZI-Stühle verfügen über höhenverstellbare Rückenlehnen und Lordose-Stützen. In Kombination mit diesen fördern die beweglichen Sitzflächen eine aufrechte und gesunde Sitzhaltung.


Sitzen Sie mindestens im rechten Winkel…

Sitzen Sie mindestens im rechten Winkel

nach Möglichkeit noch etwas mehr. Im optimalen Fall sitzen Sie in einem offenen Sitzwinkel (>90°).

Tisch und/oder Stuhlhöhe müssen so eingestellt werden, das Ober- und Unterarme, Ober- und Unterschenkel mindestens einen rechten Winkel bilden können. Kleinere Winkel können zu Durchblutungsstörungen führen. Die Füße sollten vollständig auf dem Boden stehen und die Arme auf Tastatur oder Schreibtisch locker aufliegen können.

MOIZI-Stühle bieten durch Ihre Beweglichkeit die Möglichkeit zum Sitzen mit aufgerichteter Wirbelsäule im offenen Sitzwinkel. Eine optimale Abstimmung zwischen Tisch- und Sitzmöbel durch viele Einstellmöglichkeiten ist gegeben.


Bewegen Sie sich!

Bewegen Sie sich!

Sitzen Sie mal vorgeneigt, mal aufrecht und mal zurückgelehnt. Dynamisches Sitzen beugt einseitigen Belastungen der Wirbelsäule vor. Die Durchblutung der Muskulatur wird verbessert, Konzentrations- und Leistungsvermögen wird gesteigert.

Wichtig ist auch mal das Aufstehen zwischendurch, gerade auch weil Bandscheiben von der Bewegung leben.

MOIZI-Stühle verfügen über bewegliche Sitzflächen und unterstützen das dynamische Sitzen. Ein häufiger Wechsel der Sitzhaltung ist problemlos durch minimale Bewegungen möglich. MOIZI-Stühle folgen dem natürlichen Bewegungsdrang des Menschen.